Natürlich, familienfreundlich und vielseitig.

 

Turm-SpringerIm Jahr 2006 wurde das Naturerlebnisbad Landstuhl  als Schwimmteichanlage in Betrieb genommen.

Man trifft sich von nah und fern, hat Action, Spaß oder auch Ruhe. Alles geht! Groß und Klein kommen auf ihre Kosten. Viele Besucher sind mittlerweile zu Dauergästen, sogar richtigen Fans, geworden und bedauern die alljährliche Winterpause.

An Highlights fehlt es natürlich auch nicht. Denn „Erlebnis“ steht auf dem Programm. Die Rafting-Strecke, bzw. das Kaskadenbecken bietet den Gästen „100% nass“ und Action pur. Und der Sprungfelsen sorgt, ob mit „Hopser“ oder elegantem Sprung, für das nötige Kribbeln.

Weitere körperliche Betätigungsmöglichkeiten findet man auf dem Beachvolleyballplatz oder auf der Boulebahn. Gerne wird auch die großzügig angelegte Spielwiese oder der Kinderspielplatz von den kleinen Gästen erobert.

Die schön angelegte Strandzone ist gleichfalls sehr begehrt. Kinder, wie auch Erwachsene halten sich hier besonders gerne auf. Die Großen helfen den Kleinen beim Buddeln, Burgen bauen oder schauen einfach nur zu und genießen den Tag, verbunden mit angenehmen Urlaubsgefühlen. Ähnliche Gefühle entwickeln sich auch einfach durch das Plätschern des kindgerechten Bachlaufs.

Im natürlich frischen Wasser lässt es sich, je nach Können, plantschen und schwimmen. Versierte bevorzugen den Schwimmerbereich um an Technik und Ausdauer zu feilen.

Und wenn dann durch soviel körperliche Betätigung der Hunger kommt, bietet die integrierte Gastronomie eine Auswahl an großen und kleinen Speisen.